Störmeldungen:

Martinimarkt 2017, zusätzliche Fahrten auf den Linien 300 und 400 und von Kalbe über Wernstedt/Kakerbeck/Jemmeritz nach Klötze und zurück

Martinimarkt in Klötze
zusätzliche Fahrten auf den Linien 300, 400 und von Kalbe über Wernstedt, Kakerbeck, Jemmeritz nach Klötze und zurück: Zeitraum: 26.10-30.10.2017

Für den o.g. Zeitraum werden für den Martinimarkt in Klötze, in Abstimmung mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH und dem Aufgabenträger Altmarkkreis Salzwedel für den öffentlichen Personennahverkehr, zusätzliche Fahrten auf den Linien 300 und 400 angeboten.

Am Donnerstag 26.10.2017 fahren von Salzwedel, Oebisfelde und Gardelegen zusätzliche Busse nach Klötze. Die Ankunft in Klötze ist gegen 15 Uhr.
In den Abend-/ Nachtstunden fahren Donnerstag bis Sonntag zusätzliche Busse von Klötze nach Oebisfelde, Gardelegen und Beetzendorf:

Linie 300 nach Oebisfelde:
- Donnerstag und Sonntag 23:00 Uhr
- Freitag und Samstag 00:30 Uhr

Linie 400 nach Gardelegen
- Donnerstag 22:00 Uhr
- Freitag und Samstag 00:30 Uhr
- Sonntag 23:30 Uhr

Linie 400 nach Beetzendorf
- Donnerstag 23:00 Uhr

Für die Verbindung von Kalbe über Wernstedt, Kakerbeck, Jemmeritz nach Klötze und zurück werden ebenfalls zusätzliche Fahrten eingerichtet:

Abfahrt in Kalbe
- Freitag bis Sonntag 15:33 Uhr und 17:33 Uhr

Rückfahrt nach Kalbe
- Freitag bis Sonntag 23:00 Uhr und 00:30 Uhr

Für eine Mitfahrt von Kalbe über Wernstedt, Kakerbeck, Jemmeritz nach Klötze und zurück melden Sie sich bitte telefonisch bis 23.10.2017 bei unserer Informationszentrale an, damit wir die entsprechenden Buskapazitäten für Sie bereithalten können. Sie erreichen uns unter der Tel. Nr. 03901/304030, Montag-Sonntag von 6 bis 22 Uhr. Der Fahrplan für die zusätzliche Verbindung von Kalbe nach Klötze und zurück können Sie zusammen mit der Linie 400 herunterladen.

Für die o.g. zusätzlichen Fahrten gilt wie auf allen anderen Fahrten der ÖPNV-Tarif des Altmarkkreises Salzwedel.
Empfehlen können wir Ihnen z.B. den Hin- und Rückfahrschein. Bei der Hinfahrt nach Klötze können Sie diesen Fahrschein beim Busfahrer kaufen und brauchen an diesem Tag für die Rückfahrt keinen weiteren Fahrschein kaufen, da Sie diesen mit dem Hin- und Rückfahrschein bereits gekauft haben und diesen am Abend nur noch dem Busfahrer vorzeigen. Mit dem Hin- und Rückfahrschein haben Sie einen Preisvorteil im Vergleich zum Kauf von je 1 Einzelfahrschein. Die Rückfahrt muss lediglich am gleichen Tag wie die Hinfahrt erfolgen (Lösungstag).

Die Fahrpläne der Linie 300 und 400 können Sie auf unserer Internetseite herunterladen. Der Fahrplan für die zusätzliche Verbindung von Kalbe nach Klötze und zurück können Sie zusammen mit der Linie 400 herunterladen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit auf dem Martinimarkt.

Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr


Ihre PVGS mbH

Linie 200,204 u. 210 Umleitung durch Baustelle Kreuzung Seehausen, Zeitraum: 05.09. bis vsl. 27.10.2017

Baustelle unter Vollsperrung Kreuzung Seehausen / B189,
Zeitraum: 05.09.2017 bis voraussichtlich 27.10.2017

Für den o.g. Zeitraum wird die Kreuzung Seehausen / B189 unter Vollsperrung gebaut.

Die Haltestellen Seehausen Siedlung, Zehren Ort, Höwisch Ort und Zehren Abzweig (in Richtung Seehausen) können durch die landesbedeutsame Buslinie 200 während der Baumaßnahme nicht bedient werden.

Die Linie 200 wird ab Tannenkrug über Losse/Drüsedau entsprechend umgeleitet. Da durch die Linie 200 die Haltestellen Zehren Ort (außer Fahrt 501 und 521) und Höwisch Ort (außer Fahrt 521) während der Baumaßnahme nicht bedient werden können, werden die beiden Haltestellen durch die Rufbusfläche H Linie 204 (Umstiegshaltestelle Leppin B190) bedient. An der Haltestelle Leppin B190 können Sie in Fahrten der Linie 200 umsteigen. Dies gilt auch bei den Rückfahrten. Beachten Sie bitte, dass hierfür eine telefonische Anmeldung erforderlich ist (siehe Fahrplan).

Die geänderten Fahrpläne für die Linie 200 und für die Rufbusfläche H Linie 204 (Umstiegshaltestelle Leppin B190) können Sie auf unserer Internetseite herunterladen.

Die Linie 210 (Schülerbeförderung) wird ebenfalls wie o.g. umgeleitet. Die Haltestellen Zehren Ort und Höwisch Ort werden durch die Linie 210 weiterhin bedient. Schüler die in Osterburg zur Schule gehen, können in Losse in die Linie 953 von stendalbus umsteigen und nach Osterburg fahren. Dies gilt auch bei den Rückfahrten.

Die betreffenden Schulen wurden über den geänderten Schulfahrplan informiert.

Mit der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH wurde der geänderte Fahrplan abgestimmt. Der geänderte Fahrplan steht zum Download auf unserer Internetseite bereit.



Für weitere Fragen können Sie sich gern an unsere Informationszentrale ÖPNV wenden:
Tel. 03901 / 304030
Montag bis Sonntag, 6-22 Uhr

Rufbusbestellung
Anmeldung: Fahrten ab 9 Uhr mindestens 2 Stunden vor Fahrtbeginn,
Fahrten vor 9 Uhr an Vortag bis 18 Uhr
Stornierung: Fahrten ab 9 Uhr spätestens 1 Stunde vor Fahrtbeginn,
Fahrten vor 9 Uhr an Vortag bis 18 Uhr
Ihre PVGs mbH

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Unsere Service-Zentrale 03901-30-40-30 hilft Ihnen gerne weiter.

 

Kontakt

 
 
 
Schließen