Das Rad fährt mit.

Damit Sie Ihren Ausflug auf unseren Linien möglichst flexibel gestalten können, haben wir unsere Busse mit « Fahrradträgern » im Innenraum des Fahrzeuges bzw. mit einem Fahrradheckträger ausgestattet. Sie genießen die komfortable Fahrt vorn im Bus – und Ihr Rad fährt hinten mit.

Sie können auf allen Strecken das Fahrrad mitnehmen, Sehenswürdigkeiten in den Orten auf diese Weise erkunden – oder auch lange Touren auf dem gut ausgebauten Radwegenetz unternehmen. Dabei ist es auch möglich, eine Verbindung zwischen den Städten unserer Routen mit dem Rad zurückzulegen – und es dann auf dem Rückweg einfach in unseren Bussen mitzunehmen. Wir sorgen für den sicheren Transport ohne große Umstände.

Auf den Linien 200 Salzwedel - Wittenberge und 300 Salzwedel - Oebisfelde verfügen die Busse bei einigen 500er Fahrtnummern über einen Fahrradheckträger für die Mitnahme von 3 bis maximal 8 Fahrräder (eine vorherige Anmeldung ist erwünscht). Der Fahrradtransport ist kostenfrei!

Fahrradmitnahme ab dem 10.03.2008

Ab dem 10.03.2008 erfolgt die Fahrradmitnahme auf den Linien 100, 200, 300 und 400 im Bus. Einige Fahrten mit 500er Fahrtnummer der Linien 200 und 300, welche im Fahrplan gekennzeichnet sind, führen einen Fahrradheckträger mit. Dieser Service ist natürlich weiterhin für Sie kostenfrei!

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Unsere Service-Zentrale 03901-30-40-30 hilft Ihnen gerne weiter.

 

Kontakt

 
 
 
Schließen